Gedanken für meine Prinzessin
Taufe 04.12.2005
Taufsprüche
Freundschaften
Schutzengel
Nachdenkliches
Wir in Gottes Hand.
Kinder werden nicht gefragt
Wie gut, dass es Oma und Opa gibt!
Wir bauen eine Brücke
10 Gebote
Glaube, noch Zeitgemäß?
Erläuterung zum Gebot 4
Familienkonflikt
Enkel - Großmutter
Mit Kleinkindern philosophieren
Wie können Eltern die Konzentrationsfähigkeit ihre
Wie können Eltern ihren Kindern beim Spracherwerb
Sprache lernen
Erzählen, vorlesen, selber lesen
Bewegung macht Kinder klug
Kinder brauchen Kinder
Soziale Kontakte zwischen Kleinkinder
Was Kinder über Streit und Konfliktlösungen denken
Nur ein Kinderspiel? - oder: Wie Spielen bildet
Vertrautheit fördert und erleichtert den sozialen
Kleinkindforschung und Kleinkindbetreuung
Kreativität der Kinder
Selbstbewusstsein der Kinder stärken
Nachdenkliches
Das Jahr 2006
Kindergedichte
Kindergedichte
Tagebuch eines Kleinkinds 1
Tagebuch eines Kleinkinds 2
Sinnsprüche für Kinder
Halloween
Kindermärchen in Kindergarten und Hort
Abends ein altes Märchen vorlesen - warum nicht:
Martinslieder
Bommel Brummbär und sein Freund Ferdy
Die Fieberelfen
Unser Schnuffi
Frosch Frederiks Geburtstag!
Kinderfragen



Jeder Mensch ist eine Unmöglichkeit
bis er geboren wird.



Wenn nämlich ein kleines Kind zum erstenmal lachte,
zerbrach sein Lachen in tausend Teilchen,
die um die ganze Welt herumwirbelten
und nach und nach Elfen wurden.


Nichts wächst in unserem Garten,
bloß Wäsche.
Und Baby´s.


Wir können keine großen Taten vollbringen -
nur kleine Taten mit großer Liebe.


Man spinnt und spinnt sich oft zurück
ins Märchenreich vom Kinderglück.



"Erziehung ist der Versuch,
Kinder davon abzuhalten,
die Erwachsenen nachzuahmen."

"Kinder sind Engel, deren Flügel schwinden, je mehr ihre Füße wachsen."


Das Vertrauen junger Menschen erwirbt man am sichersten dadurch, dass man nicht ihr Vater ist."


Wie sanft und frisch sie atmet!
Sieh! Sie träumt! Glückvisionen begleiten gewiß
ihren Schlaf; und - wer weiß? -
Vielleicht sprechen Engel im Traum
zu kleinen Menschenkindern wie diesem.




Geht leise
Es ist müde von der Reise.
Es kommt von weit her:
Vom Himmel übers Meer,
Vom Meer den dunklen Weg ins Land,
Bis es die kleine Wiege fand-
Geht leise.


Weißt du, was du bist?
Du bist ein Wunder. Du bist einzigartig.
In all den Jahren, die vergangen sind,
hat es nie ein Kind wie dich gegeben.


Originalbild musste entfernt werden

Singet leise, leise, leise,
singt ein flüsternd Wiegenlied,
von dem Monde lernt die Weise,
der so still am Himmel zieht.




Jeder Mensch ist eine Unmöglichkeit
bis er geboren wird.



Wenn nämlich ein kleines Kind zum erstenmal lachte,
zerbrach sein Lachen in tausend Teilchen,
die um die ganze Welt herumwirbelten
und nach und nach Elfen wurden.


Nichts wächst in unserem Garten,
bloß Wäsche.
Und Baby´s.


Wir können keine großen Taten vollbringen -
nur kleine Taten mit großer Liebe.


Man spinnt und spinnt sich oft zurück
ins Märchenreich vom Kinderglück.



"Erziehung ist der Versuch,
Kinder davon abzuhalten,
die Erwachsenen nachzuahmen."

"Kinder sind Engel, deren Flügel schwinden, je mehr ihre Füße wachsen."


Das Vertrauen junger Menschen erwirbt man am sichersten dadurch, dass man nicht ihr Vater ist."


Sinnsprüche für Kinder


Kontakt